Für Paare

Für Paare und Kurztrips

Alles, was Paare benötigen, haben wir: von romantischen Wegen am Rande der Steilküste bis hin zu Abendunterhaltung in Rick Stein‘s Restaurant oder urigen kornischen Pubs. Und wenn Sie nur einen Kurzurlaub machen wollen, lassen Sie sich nicht durch die lange Autofahrt nach Cornwall schrecken! Wir liegen nur 15 Minuten von Newquay Airport entfernt, von wo aus es drei Billigflüge nach London jeden Tag gibt, das ganze Jahr hindurch, plus Flüge nach Manchester, Glasgow, Norwich, Edinburgh, Newcastle, Belfast und die East Midlands. Wer es gern aktiv mag, für den kommen unsere exklusiven Golf und Surf-Angebote zu günstigen Tarifen gerade recht, oder eine Radtour auf dem nahegelegenen Camel Trail.

„Perfekt, um einmal rauszukommen – aber Padstow ist nahe, wenn man mehr Angebote sucht.“ Dawn aus Coventry

Ort der Ruhe an der Küste

„Ein ruhiger und idyllischer Ort nahe an Strand und Meer“ Carol aus Staffordshire

Der Strand ist nicht nur geeignet für Familien, und außerhalb der Schulferiensaison sind unsere nahen Strände ruhig und idyllisch. Es gibt nirgendwo bessere Möglichkeiten, Surfen auszuprobieren oder andere Wassersportarten, und das zu günstigen Tarifen. Der South West Coastal Path bietet herrliche Ausblicke auf die Atlantikküste.

Padstow

„…Padstow – die Stadt und ihre Restaurants: was will man eigentlich noch mehr?“ Dudley aus Hampshire

Padstow ist eine Perle. Es schmiegt sich an die Ufer des Flusses Camel an seiner Mündung, sein kleiner Fischerhafen ist einer der wenigen gegen Wind und Wellen geschützten Stellen an der schroffen Nordküste. Zwar am besten bekannt für den Meeresfrüchte-Koch Rick Stein (der ein Restaurant, ein Café und ein Pub hier hat), aber eigentlich ist der ganze Küstenstreifen hier zu Cornwalls gastronomischem Zentrum geworden. Sie hat unter anderem Paul Ainsworths No 6 hierhergezogen sowie Jamie Olivers „Fifteen“ in der Watergate Bay.

Kultur

„Möwen segeln und kreisen, bis sie aus dem Blickfeld verschwinden, unterhalb des Randes dieser trockenen, von Grasnelken überwucherten Steilküste“ So John Betjeman, seinerzeit Poeta Laureatus, Hofdichter der Queen

Cornwall hat einen ungewöhnlichen Schatz an Natur und kultureller Überlieferung. Die Schönheit der Landschaft hat eine lebendige Künstlerkolonie sich hier ansiedeln lassen: es reicht von kleinen Landschaftsgalerien hin zur Tate Galerie in St. Ives. Cornwall war die Inspiration für ganze Bibliotheken: seien es die Dörfer der Camel-Mündung, die John Betjeman so geliebt hat, oder die sturmgepeitschten Moore und Flußläufe, die Daphne Du Maurier zu Jamaica Inn und Frenchman’s Creek inspirierten.